05. November 2013, 13:58 Uhr

Überfall auf Sparkasse in Watzenborn-Steinberg

Pohlheim (pm). Nach einem Raubüberfall auf die Sparkasse in der Ludwigstraße in Watzenborn-Steinberg hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen.
05. November 2013, 13:58 Uhr
Die Sparkassen-Filiale in der Watzenborn-Steinberger Ludwigstraße wurde überfallen.

Laut bisherigem Ermittlungsstand betrat am heutigen Dienstag um 9 Uhr ein Mann die Filiale, drohte den Angestellten mit einem angeblichen Sprengsatz im Rucksack und forderte Geld. Mit mehreren tausend Euro flüchtete er dann zu Fuß durch die einmündende Bruchstraße in die Steinstraße / Am Steinacker. Die sofort eingeleitete Fahndung, bei der auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt wurde, und ein dabei erlangter Hinweis führten dazu, dass eineinhalb Stunden später ein 30-jähriger polizeibekannter Tatverdächtiger festgenommen wurde. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung in Pohlheim stellten die Beamten auch Bekleidung sicher, bei der es sich um die Tatkleidung handeln dürfte, zudem einen beschriebenen Rucksack und eine größere Menge Bargeld. Die Ermittlungen dauern an. (Foto: sha)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Polizei
  • Raubüberfälle
  • Rucksäcke
  • Sparkassen
  • Verdächtige
  • Watzenborn-Steinberg
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.