07. Januar 2020, 19:42 Uhr

Aquamar wird teilweise wieder geöffnet

07. Januar 2020, 19:42 Uhr

Baden und spielen im Aktionsbecken, planschen im Kinderbecken und zwischendurch auf die Rutsche - das ist ab Montag wieder im Aquamar möglich. Die Stadt Marburg hat die beschädigten Dachbereiche fachgerecht abgestützt. Das Baden und Plantschen im nun freigegebenen Bereich ist damit problemlos und sicher möglich.

»Das Aktionsbecken, das Kinderplanschbecken und die Rutsche stehen wieder für die Öffentlichkeit zur Verfügung und können rege genutzt werden - zu reduzierten Eintrittspreisen«, kündigt Bäderdezernentin Stadträtin Kirsten Dinnebier an.

Geschlossen bleiben müssen weiterhin das Schwimmerbecken, das Lehrschwimmbecken und das Sprungbecken. In den Dächern über diesen drei Becken wurden bei routinemäßigen Untersuchungen im September vergangenen Jahres Risse in der Dachkonstruktion festgestellt.

Schlagworte in diesem Artikel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 - 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.