14. August 2019, 21:56 Uhr

Bewegung in Verhandlungen über Multifunktionsarena

14. August 2019, 21:56 Uhr

In die Verhandlungen um den Bau einer Multifunktionsarena an der Frankfurter Stadtgrenze zu Offenbach ist wieder Bewegung gekommen. Das von der Stadt favorisierte Bieterkonsortium Langano habe seinen Antrag auf eine Bürgschaft vom Land zurückgezogen, berichtete der Frankfurter Sportdezernent Markus Frank (CDU) am Dienstagabend. Damit seien die Planungen am Standort Kaiserlei einen entscheidenden Schritt vorangekommen. Nun könnten sich »alle Beteiligten wieder mit Freude dem Projekt widmen«, erklärte Frank.

Bau- und Immobiliendezernent Jan Schneider (CDU) kündigte an, die nächsten Schritte einzuleiten, um das Projekt zu realisieren. Das zur französischen Lagardère-Gruppe gehörende Unternehmen solle ein Erbbaurecht für eine insgesamt rund 25 000 Quadratmeter große Fläche erhalten, die sich im Eigentum der Stadt Frankfurt und einer stadtnahen Stiftung befinde. Geplant ist eine Halle für Sport- und Musikveranstaltungen neben der Autobahn 661.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bewegungen
  • CDU
  • Jan Schneider
  • Markus Frank
  • Mehrzweckhallen
  • Stadt Frankfurt
  • Verhandlungen
  • Frankfurt
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.