23. Oktober 2017, 22:06 Uhr

Preisverleihung am 6. November

Blende 2017: Jury wählt 40 Bilder fürs Finale aus

23. Oktober 2017, 22:06 Uhr
Die Blende-Jury wählt die Bilder für den regionalen Vorentscheid aus. (Foto: kus)

Beim Zeitungsleserwettbewerb Blende 2017 gibt es eine Entscheidung: Die Jury kam kürzlich zusammen und wählte aus den 615 Bildern 40 in den vier Kategorien aus. Insgesamt gab es 111 Teilnehmer. Neben Redakteuren und Fotografen der Gießener Allgemeinen, der Alsfelder Allgemeinen und der Wetterauer Zeitung war erneut Gießens Fotografen-Obermeister, Stadtfotograf Richard Stephan, bei der Auswahl mit dabei. Erneut war die Qualität der Aufnahmen auf einem hohen Niveau – das galt für alle der vier Kategorien »Licht und Schatten«, »Planet Erde – Schützenswertes«, »Tierische Begegnungen« sowie »Blickwinkel« (Jugendthema).

Die Leserschaft hat die Möglichkeit, die Bilder auf der Facebook-Seite der GAZ unter bit.ly/Blende17_Voting noch bis einschließlich 24. Oktober zu bewerten.

Die Gewinner – deren Beiträge unabhängig vom Regionalergebnis am nationalen Endausscheid bei Prophoto in Frankfurt teilnehmen – wurden dieser Tage zur Preisverleihung eingeladen. Diese findet am Montag, 6. November, von 19 Uhr an im Verlagshaus der Gießener Allgemeinen Zeitung statt. A. Geck

Schlagworte in diesem Artikel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Mehr zum Thema

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen