21. Dezember 2017, 22:23 Uhr

EKHN-Präsident: Frieden nicht selbstverständlich

21. Dezember 2017, 22:23 Uhr

Darmstadt (dpa/lhe). Der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung hat in seiner Weihnachtsbotschaft daran erinnert, dass Frieden nicht selbstverständlich ist. »Viele Menschen erleben bis heute, wie Gewalt, Terror und Krieg das Leben infrage stellen«, sagte der höchste Vertreter der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) am Donnerstag nach einer Mitteilung in Darmstadt. Die biblische Weihnachtsgeschichte zeige, welch »wunderbares und wertvolles Geschenk das Leben ist« – aber auch, wie verletzbar und bedroht es immer sei, betonte Jung.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Evangelische Kirche
  • Evangelische Kirche in Hessen und Nassau
  • Volker Jung
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.