29. Mai 2020, 21:47 Uhr

Entspannung nur in kleinen Schritten

29. Mai 2020, 21:47 Uhr

Wiesbaden - Nach einer langen Corona-Zwangspause sollen vom kommenden Dienstag an die hessischen Kitas wieder für mehr Kinder öffnen. Jedoch gibt es nach wie vor nur eine eingeschränkte Betreuung. Auch die Grundschüler der Klassen 1 bis 3 kehren an die Schulen zurück - ebenfalls nur für einen eingeschränkten Unterricht. Bei den Gottesdiensten am Pfingstwochenende gelten nach wie vor die strengen Regeln.

Neue Infektionen : Unterdessen hat sich die Zahl der bestätigten Infektionen durch das Coronavirus in Hessen am Freitag um 47 auf 9962 erhöht. 476 Todesfälle, die in Verbindung mit Covid-19 gebracht werden, wurden mittlerweile registriert, wie das Sozialministerium (Stand 14 Uhr) in Wiesbaden mitteilte. Das sind fünf Fälle mehr als am Vortag. Eine Verschärfung der Corona-Auflagen im Land ist nach den aktuellen Zahlen weiterhin nicht zu erwarten. Die Städte und Kreise in Hessen sind weit von der Obergrenze von 50 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen entfernt.

Flughafen: Am Frankfurter Flughafen wächst langsam wieder das Angebot von Flügen. Nach dem fast vollständigen Rückgang in der Corona-Krise sollen nach Angaben des Betreibers Fraport in der ersten Juni-Woche bereits wieder 45 Ziele in Europa und 28 außerhalb des Kontinents angeflogen werden. Das entspricht rund 26 000 Sitzplätzen pro Tag und damit einem runden Zehntel des Vorjahresniveaus. Fraport rechnet für die kommenden Wochen mit einem weiteren Ausbau des Angebots.

Ruf nach neuen Hilfen: Die hessischen Industrie- und Handelskammern fordern neue Hilfen für Unternehmen und Kommunen in der Corona-Krise. Zugleich warnen sie aber vor einer Überstrapazierung der öffentlichen Haushalte. »Wir brauchen jetzt zielgenaue Impulse, die die Erholung der Unternehmen begünstigen und den Wirtschaftsstandort Hessen insgesamt voranbringen«, erklärte Eberhard Flammer, Präsident des Hessischen Industrie- und Handelskammertags.

Schwimmen im Freien: Schwimmbäder und Badeseen sind wegen der Corona-Pandemie geschlossen, doch auch von anderen Wasserstellen rät das Regierungspräsidium Darmstadt dringend ab. Dort könne das Baden lebensgefährlich sein. Dies betreffe Baggerseen, aber auch Bereiche von Badeseen, die nicht für die Freizeitnutzung freigegeben sind.

Rolle der Kirchen: Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Georg Bätzing, erwartet nach der Corona-Krise eine Debatte über das Verhältnis zwischen Staat und Kirche. »Waren wir zu vorauseilend? Hätten wir früher auf Lockerungen drängen sollen? Aus meiner Sicht haben wir verantwortlich gehandelt«, erklärte er.

Nach Ansicht des Präsidenten der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, Volker Jung, bedeutet der Umgang mit dem Coronavirus für die Menschen in Deutschland weiterhin eine große Herausforderung. In seiner Pfingstbotschaft rief er zu Geduld auf.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Badeseen
  • Coronavirus
  • Entspannung
  • Evangelische Kirche
  • Flughafen Frankfurt
  • Fraport AG
  • Gottesdienste
  • Grundschulkinder
  • Kindertagesstätten
  • Regierungspräsidium Darmstadt
  • Unterricht
  • Volker Jung
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 43 - 10: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.