23. Oktober 2017, 22:06 Uhr

Feuer in Frankfurter Kita

Ermittlungen wegen Brandstiftung

23. Oktober 2017, 22:06 Uhr
Der Brand einer Frankfurter Kindertagesstätte lässt viele Fragen offen. Die Polizei hält Brandstiftung für möglich – ebenso wie bereits in mehreren ähnlichen Fällen in der Stadt. (Foto: dpa)

Frankfurt (dpa/lhe). Nach dem Brand einer Frankfurter Kindertagesstätte mit Millionenschaden ermittelt die Polizei wegen schwerer Brandstiftung. Über die Hintergründe wollte sich eine Sprecherin am Montag nicht äußern. »Das ist bislang nur ein Verdacht«, sagte sie. Die Feuerwehr bezifferte den Schaden auf rund 1,5 Millionen Euro. Bei dem Gebäude handelte es sich um einen Holzbau – ebenso wie beim vor eineinhalb Wochen in Flammen aufgegangenen Goetheturm im Stadtwald. Auch in diesem Fall wird wegen Brandstiftung ermittelt.

Das Feuer in der Kita im Stadtteil Dornbusch hatten Zeugen gegen 3 Uhr morgens am Montag gemeldet. Als die ersten Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, stand ein großer Teil des Gebäudes bereits in Flammen. Die Feuerwehr löschte den Brand, das Feuer hatte den Kindergarten jedoch bereits fast vollständig zerstört. Verletzt wurde niemand. Darüber, wie nun die Betreuung der Kinder geregelt wird, gab es zunächst keine Informationen.

Vor der Kita und dem 43 Meter hohen Goetheturm hatte es bereits andere Fälle von brennenden Holzbauten gegeben: zwei Pavillons in zwei Frankfurter Parks und ein Aussichtsturm in Kelkheim im Taunus. In allen Fällen ermittelt die Polizei wegen Brandstiftung. Wegen der vorangegangenen Brände hatte die Stadt Frankfurt den Goetheturm zeitweilig von einem Sicherheitsdienst bewachen lassen; er ging in der Nacht auf den 12. Oktober in Flammen auf.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Aussichtstürme
  • Brandstiftung
  • Ermittlungen
  • Feuer
  • Feuerwehren
  • Kita Frankfurt
  • Polizei
  • Stadt Frankfurt
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.