16. Februar 2020, 20:18 Uhr

Frau nach Streit schwer verletzt

16. Februar 2020, 20:18 Uhr

- Im Zuge eines Streits mit ihrem Lebensgefährten hat sich eine 29-Jährige in Amöneburg schwer verletzt. Zu dem Streit der beiden war es am Freitagabend gekommen. Warum war zunächst unklar, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Marburg am Samstag sagte. Der 30-jährige Lebensgefährte sei in sein Auto gestiegen und losgefahren. »Im Zuge der Wegfahrt ist die Frau zu Fall gekommen und verletzte sich schwer«, sagte der Sprecher. Nach derzeitigem Ermittlungsstand sei nicht davon auszugehen, dass er die Frau töten wollte. Die Frau kam in ein Krankenhaus und wurde operiert. dpa

Schlagworte in diesem Artikel

  • Amöneburg
  • Marburg
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen