Hessen

Geldautomat in Stadtallendorf gesprengt

Im Vorraum einer Bank haben unbekannte Täter im mittelhessischen Stadtallendorf einen Geldautomaten gesprengt. Ob bei der Sprengung in der Nacht zum Donnerstag auch Beute gemacht wurde, war am Donnerstag noch unklar, wie ein Polizeisprecher in Marburg sagte. Der Automat und der Vorraum wurden beschädigt, an einem angrenzenden Wohn- und Geschäftshaus wurden keine Schäden festgestellt.
27. Juni 2019, 22:13 Uhr
DPA

Im Vorraum einer Bank haben unbekannte Täter im mittelhessischen Stadtallendorf einen Geldautomaten gesprengt. Ob bei der Sprengung in der Nacht zum Donnerstag auch Beute gemacht wurde, war am Donnerstag noch unklar, wie ein Polizeisprecher in Marburg sagte. Der Automat und der Vorraum wurden beschädigt, an einem angrenzenden Wohn- und Geschäftshaus wurden keine Schäden festgestellt.

Im Zusammenhang mit der Sprengung ermittelt die Polizei auch zu zwei Autos, die in der Nacht so gut wie zeitgleich in Stadtallendorf brannten und an denen gestohlene Kennzeichen angebracht waren. Die Ermittler suchen nach mindestens zwei maskierten Männern, die in der Bank gewesen sein sollen.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/hessen/Hessen-Geldautomat-in-Stadtallendorf-gesprengt;art189,606969

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung