21. Mai 2017, 21:58 Uhr

Karambolage mit sieben Fahrzeugen auf der A5

21. Mai 2017, 21:58 Uhr

Frankfurt (dpa/lhe). Bei einer Massenkarambolage auf der A5 sind sechs Menschen leicht verletzt worden, darunter zwei Kinder. An dem Unfall am Samstagnachmittag zwischen dem Bad Homburger Kreuz und dem Nordwestkreuz Frankfurt waren sieben Fahrzeuge beteiligt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Nach Angaben eines Sprechers war eine Frau bei stockendem Verkehr auf ein vorausfahrendes Auto aufgefahren, es kam zu mehreren Folgeunfällen. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 60 000 Euro. Nach Informationen der »Bild«-Zeitung behinderten Gaffer die Rettungsarbeiten und filmten die beschädigten Autos.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Fahrzeuge und Verkehrsmittel
  • Karambolagen
  • Massenkarambolagen
  • Polizei
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen