25. April 2010, 20:32 Uhr

Kirchen beteiligen sich mit rund 400 Veranstaltungen

Bad Nauheim (pm). Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) und die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) haben am Sonntag ihr Programm auf der Landesgartenschau eröffnet.
25. April 2010, 20:32 Uhr
Kirchenpräsident Volker Jung (l.) und Bischof Martin Hein vor der »LichtKirche«. (Foto: pm)

Bad Nauheim (pm). Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) und die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) haben am Sonntag ihr Programm auf der Landesgartenschau eröffnet. Bei bestem Wetter und mit rund 350 Menschen feierten Kirchenpräsident Volker Jung und Bischof Martin Hein einen Festgottesdienst unter dem Motto »Lichterwelt«.

Kirchenpräsident Jung verknüpfte in seiner Predigt die Landesgartenschau mit der Sehnsucht nach dem Paradies, wie sie sich in der Schöpfungsgeschichte der Bibel zeige. Gärten seien Orte des Lichtes und der Farben und des Friedens. Wörtlich sagte Jung: »Menschen haben zu allen Zeiten Gärten angelegt, um darin die Sehnsucht nach einem schönen Ort zu beheimaten, wo Gottes Schöpferkraft zu sehen und zu riechen ist.« Deshalb hätten die evangelischen Kirchen eine Kirche in die Landesgartenschau gestellt, »damit Menschen diese Sehnsucht nach der Schönheit und dem Frieden in Gottes Garten neu entdecken können«. Jung zeigte sich überzeugt, dass viele Menschen mit dieser Sehnsucht im Herzen auf die Landesgartenschau kommen werden. Deshalb böten die evangelischen Kirchen dort eine Kirche an, als Ort für die Sehnsucht nach Licht und Leben und nach dem Frieden in Gottes Garten. Nach dem Gottesdienst wurde die »LichtKirche« mit einem Empfang geöffnet. Ein Team aus rund 40 ehrenamtlichen Helfern vorwiegend aus der Region steht bereit, die »LichtKirche« und ihre Besucher bis zum 3. Oktober zu betreuen.

Die Konstruktion besteht aus 14 hintereinander stehenden Holzrahmen. Die Zwischenräume sind mit einen Meter breiten satinierten Acrylglasplatten gedeckt, durch die das Licht durchscheint. Sie können in verschiedenen Farben leuchten und als Projektionsfläche für Videoinstallationen dienen. Der 50 Quadratmeter große Raum ist 14 Meter lang, viereinhalb Meter breit und acht Meter hoch. Er bietet 40 Sitz- oder 70 Stehplätze und verfügt zudem über einen nach außen gerichteten Altarbereich, der auch große Freiluftveranstaltungen zulässt.

Rund um die »LichtKirche« und auf einer Großbühne bieten die Kirchen in Kooperation mit Kirchengemeinden, Dekanaten und evangelischen Institutionen über 400 Veranstaltungen an. Dazu gehören Lesungen mit Ulrike Neradt und Bärbel Schäfer, Kabarett-Programme mit Lars Reichow und Duo Camillo, Konzerte mit der Harfenspielerin Anne Kox-Schindelin und dem Pianisten José Rodriguez.

Gottesdienste halten am 2. Mai die Stellvertreterin des Kirchenpräsidenten Cordelia Kopsch, am 16. Mai und am 1. August der neue Propst für Oberhessen Matthias Schmidt. Musikalische Akzente setzen die Gottesdienste am 13. Mai (Himmelfahrt) und am 1. August mit Wolfgang Weinrich und einer Band, der Perkussionsgruppe Drumlet und dem Clownsduo Olga & Pierino. Die Band Habakuk und das Posaunenensemble Blech Pur spielen am 23. Mai (Pfingsten).

Infos: www.lichtkirche.de.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bärbel Schäfer
  • Evangelische Kirche
  • Evangelische Kirche in Hessen und Nassau
  • Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck
  • Volker Jung
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.