04. Juli 2019, 22:23 Uhr

Lkw durchbricht Geländer und fährt in die Lahn

04. Juli 2019, 22:23 Uhr

Ein Lastwagenfahrer hat in Marburg mit seinem Fahrzeug das Geländer einer Brücke durchbrochen und ist in die Lahn gefahren. Wie ein Polizeisprecher am Donnerstag sagte, war der 61-jährige Fahrer am frühen Nachmittag zwischen Cölbe und Wehrda unterwegs, als er eigenen Angaben zufolge mit einem Reifen gegen den Bordstein fuhr und die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Das Führerhaus des Lastwagens kam im Fluss zum Stehen, der Auflieger stand noch teilweise in der Böschung. Weil erhebliche Mengen Diesel austraten, wurde eine Ölsperre eingerichtet.

Die Bergungsarbeiten an der Landesstraße 3089 sollten mehrere Stunden dauern. Der Fahrer wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Schadenshöhe war zunächst nicht bekannt. Zuvor hatte die »Oberhessische Presse« darüber berichtet.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Geländer
  • Cölbe
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.