03. April 2019, 20:36 Uhr

Museumseröffnung in Hanau verzögert sich

03. April 2019, 20:36 Uhr

Die Eröffnung von Hessens erstem Apfelweinmuseum verzögert sich. Der anvisierte Termin nach Ostern sei nicht mehr zu halten, nun solle die offizielle Eröffnung voraussichtlich im November stattfinden, sagte Jörg Stier, Vorsitzender des Vereins Apfelwein-Centrum Hessen, am Mittwoch. Der Grund für die Verspätung: Die Bauarbeiten ziehen sich in die Länge. Zudem wird noch am Konzept der Ausstellung getüftelt. In dem Museum sollen Besucher bei freiem Eintritt Wissenswertes rund ums »Stöffche« erfahren. Dabei geht es unter anderem um das Handwerk des Kelterns und die Verbreitung des Apfelweins in der Welt.

Die Kosten für den laufenden Betrieb des Museums am Heumarkt in der Hanauer Innenstadt will der Verein über Eintrittsgelder für Veranstaltungen decken. Denkbar seien Lesungen, Verkostungen, Vorträge und Kunstausstellungen, sagte Stier.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Apfelwein
  • Hanau
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos