01. Februar 2018, 22:02 Uhr

Personalkarussell bei Stada dreht sich weiter

01. Februar 2018, 22:02 Uhr

Der Arzneimittelhersteller Stada beruft nach nur wenigen Monaten einen neuen Konzernchef. Peter Goldschmidt löst zum 1. September den amtierenden Stada-Chef Claudio Albrecht ab, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte.

Albrecht war Ende September vergangenen Jahres von vorneherein als Übergangschef angetreten. Erst jüngst hatte er bei Stada wichtige Maßnahmen wie einen schlagkräftigeren Vertrieb wichtiger Medikamenten eingeleitet. Sein 53-jähriger Nachfolger Goldschmidt kommt vom Schweizer Pharmariesen Novartis, wo er für die Tochter Sandoz das Geschäft mit Nachahmermedikamenten in Nordamerika ausgebaut hatte.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Novartis
  • Stada Arzneimittel AG
  • Bad Vilbel
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen