07. Mai 2019, 19:27 Uhr

Pfeiffer Vacuum mit schwachem Asiengeschäft

07. Mai 2019, 19:27 Uhr

Der Vakuumpumpenspezialist Pfeiffer Vacuum hat im ersten Quartal vor allem unter einem schwachen Geschäft in Asien gelitten. Dort ging der Umsatz zum Jahresauftakt um fast 18 Prozent auf 54,9 Millionen Euro zurück, wie das im S-DAX notierte Unternehmen am Dienstag in Aßlar mitteilte. In Europa sowie Amerika fielen die Rückgänge geringer aus.

Unter dem Strich stand zum Jahresauftakt ein Gewinn von 12,9 Millionen Euro und damit 35 Prozent weniger als vor einem Jahr. Der Auftragseingang ging um rund 23 Prozent auf knapp 149 Millionen Euro zurück. Unternehmenschef Eric Taberlet. Eine Prognose für das Gesamtjahr will er bei der Hauptversammlung am 23. Mai abgeben.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Pfeiffer Vacuum Technology
  • Aßlar
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.