13. Mai 2020, 22:11 Uhr

Plädoyers in Prozess gegen Krankenschwester

13. Mai 2020, 22:11 Uhr

- Im Prozess gegen eine Krankenschwester, die ihre Kollegen mit Medikamenten vergiftet haben soll, hat die Verteidigung Freispruch gefordert. Die Staatsanwaltschaft plädierte gestern vor dem Landgericht Gießen auf viereinhalb Jahre Haft. Die Angeklagte soll im September 2017 sowie im März 2019 Kaffee und Plätzchen mit Schlaf- und Beruhigungsmitteln versetzt und in der Teeküche der Bad Nauheimer Kerckhoff-Klinik bereitgestellt haben. Fünf Kollegen bekamen der Anklage zufolge gesundheitliche Probleme bis hin zu Bewusstlosigkeit - ein Opfer geriet in Lebensgefahr. Die Staatsanwaltschaft wirft der 54-Jährigen gefährliche Körperverletzung und Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz vor. Allerdings ging die Staatsanwaltschaft nicht mehr von versuchtem Mord aus. Zu Beginn des Prozesses hatte die Frau die Vorwürfe zurückgewiesen. »Sie hat gegen niemanden irgendetwas gehabt und hat das nicht getan«, erklärte damals die Verteidigung. Das Urteil soll am 19. Mai fallen. dpa

Schlagworte in diesem Artikel

  • Kerckhoff-Klinik Bad Nauheim
  • Landgericht Gießen
  • Gießen
  • Bad Nauheim
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 43 - 10: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.