20. August 2019, 22:23 Uhr

Polizei möchte sich bei mutigem Kind bedanken

20. August 2019, 22:23 Uhr

Wiesbaden (dpa). »Lieber unbekannter Junge« - so beginnt ein Aufruf der Polizei in den sozialen Medien, mit dem sie ein Kind sucht, um sich zu bedanken. Der etwa sieben Jahre alte Junge habe während eines Festes in Wiesbaden vor einem schimpfenden und einen Spazierstock schwingenden Mann gewarnt, teilten die Beamten am Dienstag mit. Der Junge informierte eine Polizeistreife über den Vorfall. Danach verschwand er.

Die Beamten hoffen nun, ihn über die sozialen Medien zu finden. Er habe als einziger der vielen Festbesucher auf den rabiaten Mann reagiert, sagte ein Polizeisprecher. Als Dankeschön für seinen Mut erwarteten den Jungen ein Geschenk und der Besuch auf einer Polizeiwache in Wiesbaden. Der Vorfall ereignete sich bereits am Samstag. Zunächst hatte der private Rundfunksender Hit Radio FFH berichtet.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Mut
  • Polizei
  • Social Media
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.