27. Mai 2019, 20:27 Uhr

Unfallverursacher wendet und flüchtet als Falschfahrer

27. Mai 2019, 20:27 Uhr

Nach einem Unfall auf einer vierspurigen Bundesstraße hat ein Autofahrer seinen Wagen gewendet und ist als Falschfahrer entgegen der Fahrtrichtung geflüchtet. Die Polizei entdeckte zwar später das Auto, konnte zunächst aber nicht herausfinden, wer es gefahren hatte. Der Unbekannte hatte in der Nacht zum Montag auf der B 3 bei Weimar (Landkreis Marburg-Biedenkopf) mit hoher Geschwindigkeit ein vor ihm fahrendes Auto gerammt, wie die Polizei am Montag in Marburg mitteilte.

Dessen 19 Jahre alte Fahrerin und der 32 Jahre alte Beifahrer wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Statt sich um den Schaden zu kümmern, drehte der Unbekannte um und raste in die Richtung davon, aus der er gekommen war. Die Bundesstraße 3 ist zwischen Marburg und Gießen wie eine Autobahn ausgebaut. Als eine Streife kurz darauf den geflüchteten Unfallwagen im knapp 20 Kilometer entfernten Goßfelden fand, standen zwar drei betrunkene Männer neben dem Auto - unter ihnen auch der Besitzer des Autos. Keiner von ihnen sprach Deutsch - und keiner wollte gefahren sein. Die Behörden nahmen die Ermittlungen auf.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Autofahrer
  • Polizei
  • Unfallverursacher
  • Weimar
  • Marburg
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.