29. November 2016, 12:00 Uhr

Zauberhafte Aufnahmen

Die Regionalsieger des Fotowettbewerbs Blende 2016 trafen sich kürzlich im Verlagshaus in Gießen und erhielten – wie berichtet – in den vier Kategorien ihre Preise. Rund 210 Bilder hatte die Jury zum Thema »Magie des Alltags« zu begutachten.
29. November 2016, 12:00 Uhr
Die Gewinner des Blende-Regionalentscheids – Thema »Magie des Alltags« (Foto: Schepp)

Den ersten Platz belegte dabei Daniel Astor aus Buseck. Für »Mit dem Zug durch die Nacht« erhält er ein Fotobuch und einen Gutschein zur Teilnahme an einem Fotokurs mit Fotografenobermeister Richard Stephan. Das mit Langzeitbelichtung aufgenommene Bild entstand an seinem Heimatbahnhof. Auf Platz 2 landet Conny Schmidt aus Allendorf/Lumda mit ihrem »Deckenfenster«. Die gabs zu sehen in Kopenhagen. Platz 3 für Kurt Hurrle aus Nieder-Rosbach und sein beeindruckend symmetrisches Bild »Gassi gehen mal anders«. Das nahm er von einer Brücke aus auf. Isabell Frauenlob aus Marburg belegte mit »Unbezahlbar« den 4. Platz, gefolgt von Jens Müller, der den Blick »Durch den Tunnel« wagte. »Für immer mein« von Silke Ditschler aus Florstadt kam auf Platz 6. Die »Dame im Mittelpunkt« von Rolf Thiele aus Karben schaffte es auf Platz 7. »Nach der großen Tour« ist der zweite Beitrag von Conny Schmidt zu diesem Thema und wurde mit dem 8. Platz gewürdigt. Rolf Rippke aus Gießen entdeckte »Unendliche Weiten« ganz in seiner Nähe und kam auf Platz 9. Rudolf Bartl aus Biebesheim nahm die »Wasserspiele« in den Fokus. Platz 10 dafür.
Alle Bilder sind nun in Frankfurt bei Prophoto und werden dort in der bundesweiten Endausscheidung erneut begutachtet. Die Ergebnisse werden voraussichtlich Anfang Februar bekannt gegeben. Wir wünschen viel Erfolg – und werden berichten. age

Schlagworte in diesem Artikel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Mehr zum Thema

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen