04. Oktober 2019, 22:26 Uhr

Zoll stellt gefälschte Markenklamotten sicher

04. Oktober 2019, 22:26 Uhr

Der Zoll hat am Frankfurter Flughafen mehr als 860 gefälschte Trainingsanzüge, Pullover, Jeans und T-Shirts sichergestellt. Wie das Hauptzollamt am Freitag mitteilte, hätten die Kleidungsstücke im Original einen Wert von 167 000 Euro. Beamte fanden die Klamotten mit illegal verwendeten Markenlogos Ende September in einer Frachtsendung aus der Türkei.

Die 29 Kartons sollten an eine Firma aus der Ukraine weitergeleitet werden. Insgesamt seien 18 Marken von Bekleidungsherstellern gefälscht worden, teilte das Zollamt mit. Nun werden die Plagiate vernichtet.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Beamte
  • Flughafen Frankfurt
  • Jeans
  • Markenkleidung
  • Pullover
  • T-Shirts
  • Zollämter
  • Frankfurt
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos