Hessen

Betrunkener läuft mit Schwert durch Marburg

- Ein betrunkener Mann mit einem japanischen Langschwert hat in der Nacht auf Donnerstag einen Polizeieinsatz ausgelöst. Der Mann sei bewaffnet mit dem Schwert durch eine Straße in Marburg gelaufen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Als die alarmierten Beamte eintrafen, fanden sie den 20-Jährigen schlafend vor und beschlagnahmten das Schwert. Momentan sei nicht bekannt, ob er davor strafbare Handlungen begangen hat. dpa
05. August 2021, 20:18 Uhr
DPA

- Ein betrunkener Mann mit einem japanischen Langschwert hat in der Nacht auf Donnerstag einen Polizeieinsatz ausgelöst. Der Mann sei bewaffnet mit dem Schwert durch eine Straße in Marburg gelaufen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Als die alarmierten Beamte eintrafen, fanden sie den 20-Jährigen schlafend vor und beschlagnahmten das Schwert. Momentan sei nicht bekannt, ob er davor strafbare Handlungen begangen hat. dpa

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/hessen/betrunkener-laeuft-mit-schwert-durch-marburg;art189,746823

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung