Hessen

Hessen will Gesetz für Tests von Partydrogen

Wiesbaden - Hessen macht sich im Bundesrat für die Einrichtung anonymer Testmöglichkeiten von Partydrogen stark. Bei der Sitzung des Bundesrates am Freitag soll ein entsprechender Entwurf zur Änderung des Betäubungsmittelgesetzes in die Länderkammer eingebracht werden, wie die hessische Ministerin für Bundesangelegenheiten, Lucia Puttrich (CDU), am Donnerstag mitteilte.
05. November 2020, 21:36 Uhr
DPA

Wiesbaden - Hessen macht sich im Bundesrat für die Einrichtung anonymer Testmöglichkeiten von Partydrogen stark. Bei der Sitzung des Bundesrates am Freitag soll ein entsprechender Entwurf zur Änderung des Betäubungsmittelgesetzes in die Länderkammer eingebracht werden, wie die hessische Ministerin für Bundesangelegenheiten, Lucia Puttrich (CDU), am Donnerstag mitteilte.

Hessen sehe dies als Beitrag zum Gesundheitsschutz, um Konsumenten vor unreinen oder hochgefährlichen Substanzen zu schützen, erläuterte Puttrich. Damit verbunden sei immer eine Beratung. dpa

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/hessen/hessen-will-gesetz-fuer-tests-von-partydrogen;art189,711243

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung