12. November 2020, 20:57 Uhr

Mehr als 3000 Praxen beraten per Video

12. November 2020, 20:57 Uhr

- Die Zahl der hessischen Ärzte und Psychotherapeuten, die Videosprechstunden anbieten, hat in den vergangenen Monaten rasant zugenommen. »Die Zahlen sind steil nach oben gegangen. Klar ist, ohne Corona hätten wir diesen Anstieg nicht gehabt«, sagte Alexander Kowalski von der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen. Derzeit seien in mehr als 3000 Praxen solche virtuellen Sprechstunden möglich, vor der Pandemie waren es demnach nicht mal 300. Klarer Vorteil sei, dass eine Ansteckungsgefahr vermieden werde. Zudem entfielen Anfahrt und Wartezeiten. dpa

Schlagworte in diesem Artikel

  • Psychotherapeuten
  • Frankfurt
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen