Hessen

Mehr Mittel für Obdachlose

Wiesbaden - Das hessische Sozialministerium stellt für Einrichtungen der Obdachlosenhilfe zusätzliche 500 000 Euro bereit. Die Fördermittel sollen die Versorgungskonzepte innerhalb der Pandemie unterstützen, sagte Sozialminister Kai Klose (Grüne) gestern in Wiesbaden. Sie werden zwischen dem 1. Juli 2021 und dem 31. März 2022 für Kosten gewährt, die für Unterbringung, Betreuung und Versorgung von obdachlosen Menschen anfallen. dpa
08. Juni 2021, 20:22 Uhr
DPA

Wiesbaden - Das hessische Sozialministerium stellt für Einrichtungen der Obdachlosenhilfe zusätzliche 500 000 Euro bereit. Die Fördermittel sollen die Versorgungskonzepte innerhalb der Pandemie unterstützen, sagte Sozialminister Kai Klose (Grüne) gestern in Wiesbaden. Sie werden zwischen dem 1. Juli 2021 und dem 31. März 2022 für Kosten gewährt, die für Unterbringung, Betreuung und Versorgung von obdachlosen Menschen anfallen. dpa

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/hessen/mehr-mittel-fuer-obdachlose;art189,738538

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung