12. Juli 2021, 21:02 Uhr

Naherholung und Naturschutz

12. Juli 2021, 21:02 Uhr
Die Karte mit den Freizeittipps auf der Rückseite gibt es in den Stadt- und Gemeindeverwaltungen oder online. FOTO: PM

- Der Lahnpark zwischen Gießen und Wetzlar bietet vielfältige Freizeitmöglichkeiten: Rad- oder Kanufahren, Wandern, Angeln, Campen, Schwimmen sind nur einige davon. Doch viele mögliche Aktivitäten bedeuten auch viele Besucher. Um den Naherholungstourismus und den Naturschutz im Lahnpark in Einklang zu bringen, hat die Lahnpark GmbH nun eine neue Freizeitkarte herausgegeben.

In der Karte, die einen Überblick über das Freizeitangebot im Lahnpark geben soll, sind sowohl Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele, Rad- und Wanderwege als auch naturschutzbezogene Informationen enthalten.

Die Freizeitkarte gibt es kostenfrei in den Stadt- und Gemeindeverwaltungen der Kommunen und außerdem digital auf der Webseite des Lahnparks (lahnpark-mittelhessen.de). pm

Schlagworte in diesem Artikel

  • Kanufreizeitsport
  • Naturschutz
  • Schwimmsport
  • Wandern
  • Gießen
  • Wetzlar
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos