29. März 2021, 19:52 Uhr

Protest bleibt friedlich

29. März 2021, 19:52 Uhr
Avatar_neutral
Von DPA

Darmstadt - Die Sorge war eine Woche nach der Demonstration gegen Corona-Auflagen in Kassel mit gewalttätigen Auseinandersetzungen groß. Hunderte Polizisten sollten am Sonntag in Darmstadt Bilder wie in Nordhessen eine Woche zuvor verhindern. Bis zu 1500 Gegner der Corona-Maßnahmen waren erwartet worden, 400 folgten dem Aufruf und versammelten sich am Rande der Stadt. Rund 600 Menschen demonstrierten gegen die Aktion. Alle Veranstaltungen seien ohne nennenswerte Vorkommnisse verlaufen, hieß es bei der Polizei. dpa



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos