02. Mai 2022, 22:00 Uhr

Viessmann investiert in Wärmepumpen

02. Mai 2022, 22:00 Uhr
Avatar_neutral
Von DPA

Allendorf/Eder - Der Heiz- und Klimatechnik-Hersteller Viessmann setzt künftig noch stärker auf Wärmepumpen. Das Familienunternehmen aus dem nordhessischen Allendorf an der Eder kündigte gestern die Investition von einer Milliarde Euro in den kommenden drei Jahren an, um seine Forschungs- und Produktionskapazitäten auf diesem Gebiet zu erweitern.

Wärmepumpen sind ein wesentliches Element, um im Gebäudebereich den CO2-Ausstoß zu vermindern und beim Heizen unabhängiger von fossilen Brennstoffen zu werden. Bereits im abgelaufenen Geschäftsjahr wuchs das Geschäft mit Wärmepumpen mit einem Plus von 41 Prozent stärker als der Gesamtumsatz, der um 21 Prozent zulegte. dpa



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos