05. Mai 2021, 21:22 Uhr

Wetzlarer Festspiele 2021 abgesagt

05. Mai 2021, 21:22 Uhr

- Wegen der pandemischen Entwicklung und der geltenden Verordnungen über Zusammenkünfte von Personen werden die Wetzlarer Festspiele 2021 abgesagt. Eintrittskarten werden erstattet - bei Rücksendung der Karten mit Angabe von Namen, Adresse, Telefonnummer und Kontoverbindung. Alternativ können Interessierte auch einen Gutschein über den Betrag erhalten, den man dann für die kommenden Festspiele einlösen kann. Das Programm 2022 wird im November bekannt gegeben. Nicht erstattet werden die Vorverkaufsgebühren. Wer eine Freikarte aus einer Verlosung oder einer anderen Aktion gewonnen hat, kann diese unter Angabe des Namens, der Adresse und Telefonnummer an das Festspielbüro schicken und erhält einen Gutschein für die kommende Saison. Die Postadresse: Wetzlarer Festspiele e. V., Domplatz 8, 35578 Wetzlar. Tel. 0 64 41/2 2601. E-Mail: wetzlarer-festspiele@t-online.de. Zurzeit stellen die Festspiele einen Antrag für Aufführungen im Rosengärtchen unter einem Hygienekonzept. Geplant sind 13-15 Veranstaltungen für 200-240 Zuschauer unter AHA-Regeln und gegebenenfalls weiteren Auflagen. pm

Schlagworte in diesem Artikel

  • E-Mail
  • Eintrittskarten
  • Freikarten
  • Kunst- und Kulturfestivals
  • Vorverkaufsgebühren
  • Wetzlar
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen