Kreis Gießen

2000 Euro an vier Einrichtungen gespendet

Hüttenberg (jow). Die Hüttenberger Kreuzbergfreunde haben in ihrer Satzung festgeschrieben, dass sie erwirtschaftete Überschüsse für einen guten Zweck zur Verfügung stellen. Bei der diesjährigen Spendenübergabe profitierten vier Einrichtungen in der Gemeinde Hüttenberg davon. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden die Schecks offiziell in den Räumen des Kinderheimes Zoar übergeben.
10. April 2019, 22:14 Uhr
Johannes Weil
pax_636_090419
Die Übergabe mit (v. l.) Kerstin Martin, Rita Gueli-Daud, Bernd Lischper, Bianca Rehm und Alexander Crombach.

Hüttenberg (jow). Die Hüttenberger Kreuzbergfreunde haben in ihrer Satzung festgeschrieben, dass sie erwirtschaftete Überschüsse für einen guten Zweck zur Verfügung stellen. Bei der diesjährigen Spendenübergabe profitierten vier Einrichtungen in der Gemeinde Hüttenberg davon. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden die Schecks offiziell in den Räumen des Kinderheimes Zoar übergeben.

Freuen konnten sich in diesem Jahr das Haus Zoar Rechtenbach, der Förderverein Grundschule Hochelheim, der Waldkindergarten Rechtenbach und der Waldkindergarten Volpertshausen. Die Begünstigten stellten noch kurz vor, welche Vorhaben sie mit dem Geld unterstützen möchten. Von Seiten des Vorstands der Hüttenberger Kreuzbergfreunde überreichten der Vorsitzende Bernd Lischper und Vorstandsmitglied Dieter Weil die Spenden im Gesamtwert von 2000 Euro. (Foto: jow)

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/kreisgiessen/Kreis-Giessen-2000-Euro-an-vier-Einrichtungen-gespendet;art457,576512

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung