22. Februar 2017, 19:57 Uhr

Altenhains närrischer Nachwuchs feiert

22. Februar 2017, 19:57 Uhr
Avatar_neutral
Von Jutta Schuett-Frank

Die jüngsten Altenhainer wurden am Sonntag beim Kinderfasching zu echten Bühnenstars. Marion Kress und Bianca Schöneborn hatten dafür mit den Kindern einiges einstudiert. Die Arbeit hat sich gelohnt, denn es wurde eine tolle Konfetti-Faschingsparty.

Unter anderem gab es einen Indianertanz mit Clara Stöhr, Nike Fehr, Lea Swoboda und Lene Weiß. Dann wurde es sogar kriminell: Ein Rennrad war gestohlen worden, was Finn Schöneborn und Nils Schenk in ihrem Sketch thematisierten – zwar radlos, aber keinesfalls ratlos. Finn und Lenn Schöneborn sowie Tibet Weiß und Fynn Stöhr spielten zudem eine Szene aus dem Schulalltag – die natürlich auf humorvolle Weise ein wenig ausgeschmückt worden war.

Vom Brand des Elefantenhauses, den die Kinder beim Schulausflug erlebten, berichteten Tom Rahn und Clara Müller. Das man zum Lösen einer Matheaufgabe auch mal 28 Torten braucht, zeigten Franziska Merz und Janina Scharman.

Aus Freienseen war die Garde »Mini Minis« angereist und hatte einen Tanz mitgebracht. Insgesamt gab es viel zu Lachen und alle Beiträge wurde von den närrischen Gästen mit großem Beifall belohnt, ebenso wie Kuchen, Kaffee und koffeinfreie Getränke bei den jungen und alten Natten einen guten Absatz fanden. (Foto: sf)



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos