28. Juni 2019, 19:13 Uhr

Alttauben bewältigen 413 Kilometer lange Strecke

28. Juni 2019, 19:13 Uhr

Beim fünften Preisflug der Alttauben der Reisevereinigung Hüttenberg in der Fluggemeinschaft Gießen-Süd war kürzlich Start in Troyes an der Seine (150 km südöstlich von Paris). Dank sonniger Wetterlage und nur leichten Süd-Ost-Winden hatte Flugleiter Florian Pitz bereits um 7 Uhr in der Früh das Auflassen der Tauben freigegeben. Für die 413 Kilometer lange Flugstrecke benötigte die schnellste Taube von Friedel Söhngen (Oberwetz) fünf Stunden und neun Minuten. Damit erreichte sie eine Fluggeschwindigkeit von 79 km/h. Es folgten die Tauben von Horst Weber (Hüttenberg), Hans Horn (Watzenborn-Steinberg), Peter Tkotsch (Oppershofen), Roland Schuster (Oppershofen) und Andreas Piechula (Butzbach). Um 13.02 Uhr segelte die letzte der 119 Preistauben bei Hans Horn in den Schlag. Bei der schnellsten unbenannten Dreierserie flogen die Tauben von Horst Weber auf die Plätze zwei, drei und fünf.

Beim sechsten Preisflug der Alttauben war erneut Start in Troyes. Womöglich wegen unterschiedlicher Bewölkung und schwachem Wind aus östlicher Richtung kamen die Tiere hier nur auf Reisegeschwindigkeiten um die 70 km/h. Diesmal benötigte die schnellste Taube von Josef Weinmann (Niederkleen) sechs Stunden und zehn Minuten, was einer Geschwindigkeit von 73 km/h entsprach. Es folgten die Tauben bei Horst Weber (Hüttenberg), Roland Schuster (Oppershofen), Peter Tkotsch (Oppershofen), Horst Müller (Langgöns) und Hans Horn (Watzenborn-Steinberg). Um 13.30 Uhr kam die letzte der 80 Preistauben bei Roland Schuster in den Schlag. Bei der schnellsten unbenannten Dreierserie flogen die Tauben von Horst Weber erneut auf die Plätze zwei, drei und elf.

Aktuelle Meisterschaft der RV-Hüttenberg: RV Meisterschaft: 1. Horst Weber, 2. Roland Schuster, 3. Josef Weinmann, 4. Hans Horn, 5. Peter Tkotsch. - Weibchenmeisterschaft: 1. Horst Weber, 2. Roland Schuster, 3. Josef Weinmann, 4. Hans Horn, 5. Peter Tkotsch. - Jährigenmeisterschaft: 1. Roland Schuster, 2. Horst Weber, 3. Josef Weinmann, 4. Hans Horn, 5. Friedel Söhngen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Horst Müller
  • Langgöns-Niederkleen
  • Oppershofen
  • Watzenborn-Steinberg
  • Wetterlagen
  • Langgöns
  • Hüttenberg
  • Pohlheim
  • Günther Dickel
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.