04. Oktober 2018, 21:38 Uhr

Aus dem Polizeibericht

04. Oktober 2018, 21:38 Uhr

Einbrecher scheitert am Fenster

Am Fenster im Erdgeschoss des Reihenhauses am Stirnberg in Beuern entstand zwar ein Schaden, jedoch blieb das Fenster zu und hielt den Einbrecher damit draußen. Der versuchte Einbruch war am Mittwoch, 3. Oktober, zwischen 14 und 19.40 Uhr. Hinweise an die Kriminalpolizei in Gießen unter Telefon 06 41/70 06-25 55.

Verursacher stellt sich

Nach bereits erfolgten Ermittlungen an der Halteranschrift stellte sich der mutmaßliche Unfallverursacher und erschien mitsamt dem Auto bei der Polizei. Der 35-jährige Mann muss sich demnächst wegen Unfallflucht verantworten. Er hatte am Sonntag, 30. September, gegen 20.10 Uhr im Mahrweg in Großen-Linden einen geparkten schwarzen AMG Daimler gestreift und an diesem Auto einen Schaden von mindestens 5000 Euro verursacht. Am eigenen Peugeot entstand ein deutlich geringerer Schaden. Aufmerksame Zeugen hatten die Polizei auf die Spur des Unfallverursachers gebracht.

Straßenlaterne beschädigt

In der Neustadt in Grünberg vor dem Anwesen Nummer 38 beschädigte ein Unbekannter zwischen Dienstag und Mittwoch die Abdeckung der Straßenlaterne. Die Polizei hat Ermittlungen wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Rufnummer 0 64 01/9 14 30.

Schaden am silbernen Astra

Vermutlich beim Ausparken stieß ein noch unbekanntes Fahrzeug gegen die Heckstoßstange eines silbernen Opel Astra. Am Auto entstand ein Schaden von mindestens 500 Euro. Hinweise auf den Verursacher und sein Auto ergaben sich nicht. Die Unfallzeit war bereits in der Nacht zum Samstag, 29. September, zwischen Mitternacht und 2 Uhr. Unfallort war ein Parkplatz an der Ludwig-Rinn-Straße 56 in Heuchelheim. Sachdienliche Hinweise nehmen die Ermittler der Polizeistation Gießen Nord unter der Telefonnummer 06 41/70 06-35 55 entgegen.

Mobile Ampel beschädigt

Wer hat den Transport einer mobilen Ampel vom Kirchberger Weg bis in einen Feldweg Am Born parallel zur L 3356 in Staufenberg beobachtet und kann sachdienliche Angaben machen? Zuletzt gesehen wurde die Ampel in der Nacht zum Mittwoch, 3. Oktober, gegen Mitternacht. Um 14 Uhr erhielt die Polizei den Hinweis auf die fehlende Anlage. Die Sicherheitsanlage im Wert von 25 000 Euro lag in Einzelteilen auf dem Feldweg. Hinweise an die Polizei Gießen Nord, Tel. 06 41/70 06-37 55. (pm)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Daimler AG
  • Opel
  • Peugeot
  • Polizei
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.