25. Mai 2018, 21:43 Uhr

Besonderes Konzert mit Clemens Bittlinger

25. Mai 2018, 21:43 Uhr
Avatar_neutral
Von Siglinde Wagner

»Aufstehn, aufeinander zugehn« ist eines der bekanntesten Lieder von Clemens Bittlinger. Die Sänger des Chors »Sinnesklang« aus Alten-Buseck und deren Leiterin Christiane Baron haben die Aufforderung wortwörtlich genommen: Beim Konzert am 2. März 2017 zum Auftakt der Ökumenischen Woche in Großen-Buseck sind sie auf den Pfarrer, Autor und Liedermacher zugegangen. In einheitlichen T-Shirts hatte sich die Gruppe bereits während des Konzertes als ausgemachte Fans zu erkennen gegeben. Im anschließenden Gespräch mit Bittlinger wurde die Idee zu einem gemeinsamen Konzert geboren. Dieses findet am Donnerstag, dem 7. Juni, um 20 Uhr in der evangelischen Kirche St. Georg in Alten-Buseck statt.

»Mal singen wir nur den Refrain mit, mal ganze Verse«, berichtet Baron. »Bittlinger hat uns bei der Mitgestaltung freie Hand gelassen.« Vor dem Konzert wird die einzige gemeinsame Probe stattfinden. »Wir freuen uns riesig auf das besondere Konzert, das unter dem Titel »Lieder-Galerie« steht«, sagt Baron freudestrahlend. Sie ist ebenso wie der gesamte Chor schon lange von Bittlingers humorvoll-nachdenklichen Texten begeistert.

400 Songs hat der musikalische Botschafter in Sachen »Glauben« bereits geschrieben. Davon sind 333 Lieder in das Gesangbuch »Atem des Lebens« eingegangen. Dieses wurde auf Wunsch des Chors von der Kirchengemeinde angeschafft und wird seitdem rege genutzt. 36 CDs hat Bittlinger aufgenommen, in über 30 Jahren bereits mehr als 3500 Konzerte gegeben. Begleitet wird der Liedermacher vom Schweizer Pianisten, Produzenten und Arrangeur David Plüss und dem Multiinstrumentalisten David Kandert (Percussion und Backings). Im Vorverkauf (bei Christiane Baron unter Tel. 0 64 08/54 500) sind die Karten für zehn Euro und an der Abendkasse für zwölf Euro erhältlich.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos