20. Juni 2018, 09:38 Uhr

Raubüberfall

Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle in Großen-Linden

Schock für die Angestellte einer Tankstelle in Großen-Linden: Ein Mann mit einer Pistole bewaffneter Mann hatte sie an der Kasse überfallen. Die Polizei sucht weiter nach dem Täter.
20. Juni 2018, 09:38 Uhr
(Foto: dpa/Symbolbild)

Am Dienstagabend gegen 18 Uhr überfiel ein noch unbekannter Mann eine Tankstelle in Großen-Linden in der Frankfurter Straße. Er bedrohte die Angestellte mit einer Pistole und konnte dann mit 600 Euro aus der Tankstelle fliehen.

Für seine weitere Flucht nutzte er nach ersten Erkenntnissen einen blauen Pkw Kombi, vermutlich Ford, der zumindest hinten kein Kennzeichen hatte.

Der männliche Täter wird wie folgt beschrieben: wahrscheinlich über 50 Jahre alt und etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß. Er trug eine Brille mit dünnem Metallgestell. Von seiner Bekleidung ist bekannt, dass er einen dunkelblauen Kapuzenpullover mit gelber Aufschrift und weißen Bändeln, eine blaue Jeans und blaue Stoffturnschuhe trug. An den Schuhen befand sich ein weißer umlaufender Streifen an der Sohle.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Tel-Nr. 0641-70062555 oder an jede andere Polizeidienststelle.  

Schlagworte in diesem Artikel

  • Pistolen
  • Polizei
  • Raubüberfälle
  • Tankstellen
  • Linden
  • der Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos