08. April 2019, 22:21 Uhr

Bunter Melodienreigen

08. April 2019, 22:21 Uhr
»Geburtstagskonzert« des Mandolinenorchesters unter der Leitung von Christina Scharmann. (Fotos: ld)

Einen vergnüglichen Nachmittag erlebten nun die Besucher anlässlich der Geburtstagsfeier des Mandolinenclubs »Gut Klang« Weickartshain 1929. Absicht des im April vor neun Jahrzehnten von 18 Männern gegründeten Vereins war dabei, diesen besonderen Geburtstag nicht als großes Jubiläum zu feiern. Vielmehr standen die eigene Musik und das anschließende gemütliche Zusammensein bei Kaffee und Kuchen im Vordergrund.

Zwei neue Ehrenmitglieder

Im Foyer des durch die Bilderausstellung von Sabine Chilvars, Annemarie Pernak-Trüller und Karl-Heinz Hartmann von der Malergruppe Weickartshain ausgeschmückte Dorfgemeinschaftshaus wurden die Gäste bereits musikalisch von Armin Demandt mit der Drehorgel begrüßt. Der selbst im Mandolinenorchester mitspielende Bassmusiker begeisterte bei zwei weiteren Auftritten.

Nach der Begrüßung durch die 1. Vorsitzende Eva Schlosser gab es durch den Nachwuchs mit Lara Scharmann, Paul Berg, Lion Biedenkopf und Moritz Frommelt auf deren Gitarren mit den Stücken »Merrily we roll along« und »Au clair de la lune« einen gelungenen Auftritt. Ebenfalls mit viel Beifall bedacht wurden die von Christina Scharmann unterstützten jungen Flötenspielerinnen Leonie Dörr, Lucie Dörr und Lara Scharmann bei ihrer Darbietung von den aus dem 18. Jahrhundert stammenden Kompositionen Gavotte, Rondeau und Menuett. Das unter der Leitung von Christina Scharmann aufspielende und teilweise von Felix Scharmann mit dem Cajón begleitete Mandolinenorchester bewies mit den Stücken »Griechischer Wein«, »Frühlingsblumen«, »Barcarole«, »Sound of silence«, »Les bibelots du diable« und »Schön ist es auf der Welt zu sein« sein hervorragendes Können. Stimmungsvoll war auch das vom Publikum mitgesungene Lied »Probier’s mal mit Gemütlichkeit« aus dem »Dschungelbuch«.

Ein besonderer Höhepunkt war die Ernennung von Siegfried Rudolph und Udo Görnert zu Ehrenmitgliedern durch Vorsitzende Eva Schlosser. Beide kürzlich schon für 50 Jahre aktive Spielzeit Geehrten waren oder sind schon viele Jahre im Vereinsvorstand vertreten.

Mit etwas mehr wehmütigen Worten verabschiedete Vorsitzende Schlosser die seit 1949 zunächst in Queckborn im Mandolinenorchester mitspielende Helga Aff. Nach der Auflösung dieses Orchesters wechselte sie 1967 nach Weickartshain, wo sie nun nach 52 Jahren ihren Abschied nimmt. Dankesworte und Geschenk durch Schlosser gab es am Ende auch für die aufopfernde Tätigkeit der Dirigentin Christina Scharmann.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Besucher
  • Dirigenten
  • Geburtstage
  • Gitarre
  • Jubiläen
  • Kaffee
  • Karl Heinz
  • Kuchen
  • Orchester
  • Vereine
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Grünberg
  • Karl-Ernst Lind
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.