Kreis Gießen

DRK-Blutspendegruppe zieht Bilanz

Blutspenden beim DRK-Ortsverein Rabenau: Zum letzten Termin in diesem Jahr erschienen 114 Spender, darunter sechs Erstspender. Ihr Blut zum ersten Mal spendeten unter anderem Tanja Lotz, Klaus Lotz und Leon Joshu Seip.
05. November 2019, 21:58 Uhr
Redaktion
Elli Haberkorn (r.) vom DRK mit den Jubiläumsspendern (v. l.) Markus Göbel, Andreas Hübl und Otfried Lein. 	(Foto: pm)
Elli Haberkorn (r.) vom DRK mit den Jubiläumsspendern (v. l.) Markus Göbel, Andreas Hübl und Otfried Lein. (Foto: pm)

Blutspenden beim DRK-Ortsverein Rabenau: Zum letzten Termin in diesem Jahr erschienen 114 Spender, darunter sechs Erstspender. Ihr Blut zum ersten Mal spendeten unter anderem Tanja Lotz, Klaus Lotz und Leon Joshu Seip.

Markus Göbel gab seine 100. Spende ab und es lagen noch weitere sechs Spender über 100. Markus Göbel erhielt vom DRK-Blutspendedienst Urkunde, Ehrennadel mit Lorbeerkranz und eingravierter 100 sowie eine Armbanduhr mit eingraviertem Namen. Die DRK-Blutspendegruppe überreichte ein Präsent. Seine 160. Spende leistete Wilfried Schmidt, Gerhard Bäumler die 135. Weitere Jubiläumsspender: Judit Roth (10. Spende), Marion Damm, Elke Reinhardt, Rainer Lotz und Holger Göbel (20), Stefan Hofmann (30), Otfried Lein (40), Elke Frischholz (50), Udo Becker und Michael Mix (60), Friedhelm Leinweber (75) und Andreas Hübl (80).

Der DRK-Blutspendedienst Frankfurt sorgte mit sieben, die DRK-Blutspendegruppe Rabenau mit elf Personen für einen reibungslosen Ablauf von der Anmeldung bis zum Imbiss. Erster Termin im kommenden Jahr ist der 16. Januar.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/kreisgiessen/Kreis-Giessen-DRK-Blutspendegruppe-zieht-Bilanz;art457,641925

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung