29. Oktober 2019, 21:37 Uhr

Dachstuhl brennt aus

29. Oktober 2019, 21:37 Uhr
In Alten-Buseck brennt es am Dienstagnachmittag in einer Doppelhaushälfte. Personen werden nicht verletzt. (Foto: ige)

Bei einem heftigen Wohnhausbrand am Dienstagnachmittag in Alten-Buseck sind keine Personen verletzt worden. Es entstand aber hoher Sachschaden. Gegen 14.20 Uhr wurde der Polizei ein Feuerausbruch in der Straße Am Rommel gemeldet. Dort brannte von einem anderthalbstöckigen Doppelhaus die rechte Hälfte, die als Winkelbau ausgerichtet ist.

Im Haus sollen sich mehrere Hunde befunden haben, zu deren Verbleib lagen aber zunächst keine weiteren Informationen vor. Rund 60 Feuerwehreinsatzkräfte aus allen Busecker Ortsteilen und aus Staufenberg sowie ein Fahrzeug aus Grünberg, die Polizei und der Rettungsdienst waren vor Ort. Das Feuer breitete sich vor allem im Dachstuhlbereich aus. Dort mussten von den Einsatzkräften mithilfe der Drehleiter Ziegel entfernt werden, um besser an den Brandherd zu gelangen.

Die Anwohner wurden gebeten, wegen des aufsteigenden Rauchs in ihren Häusern die Türen und Fenster geschlossen zu halten. Der in der Nähe liegende Kindergarten war davon nicht betroffen.

Zur Ursache des Brandes und zur genauen Höhe des Gebäudeschadens konnte die Polizei noch keine Angaben machen. Dies wird die Aufgabe der Brandermittler sein.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Brandursache
  • Polizei
  • Sachschäden
  • Buseck
  • Rüdiger Schäfer
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.