20. Januar 2017, 18:39 Uhr

Die Joggerin und der besondere Baum

»Nachdem ich das Buch von Peter Wohlleben ›Das geheime Leben der Bäume‹ mit Begeisterung gelesen hatte, veränderte sich mein Blick beim Joggen ... und in diesem Moment fiel mir ein Baum auf! beschreibt Sabine Schmidt aus Buseck eine Entdeckung der besonderen Art im Wald bei Climbach. Denn der Baum trägt einen immergrünen Mantel: »...als ob er abgestützt wird oder man kann auch sagen, als ob zwei Bäume in einem sind«, so die Buseckerin.
20. Januar 2017, 18:39 Uhr

»Nachdem ich das Buch von Peter Wohlleben ›Das geheime Leben der Bäume‹ mit Begeisterung gelesen hatte, veränderte sich mein Blick beim Joggen ... und in diesem Moment fiel mir ein Baum auf! beschreibt Sabine Schmidt aus Buseck eine Entdeckung der besonderen Art im Wald bei Climbach. Denn der Baum trägt einen immergrünen Mantel: »...als ob er abgestützt wird oder man kann auch sagen, als ob zwei Bäume in einem sind«, so die Buseckerin.

Jedes Mal, wenn sie nun an diesem Baum vorbeijoggt, fällt ihr Blick auf den grünen Riesen (»Ein Lichtblick!«) und sie freut sich: »Er steht noch!«

Beim Neujahrsspaziergang nun betrachtete sie wieder ihren Lieblingsbaum – und sie entdeckte drei Christbaumkugeln mit den Worten: »Bitte stehen lassen!«

Warum diese Botschaft? Soll der Baum etwa gefällt werden?

»Er soll stehen bleiben!«, wünscht sich die Buseckerin und ist sich sicher: »Ich bin nicht die Einzige, die sich das wünscht, denn derjenige, der die Christbaumkugeln so schön aufgehängt hat, dem geht es genauso.«

Wer weiß mehr? Wer kann Antworten geben auf die offenen Fragen? Bitte melden unter kreisredaktion@giessener-allgemeine.de. Wir notieren Erklärungen gerne in den »Notizen aus der Provinz«.

(so/Foto: Schmidt)

Schlagworte in diesem Artikel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.