17. Mai 2019, 19:42 Uhr

Die Plattschwätzer und das Gespenst

17. Mai 2019, 19:42 Uhr

Mit der Geisterstunde beschäftigen sich die »Plattschwätzer« in ihrem neuesten Text - diesmal aus der Feder von Karl-Heinz Theiß: »Meaddearnoachd - Geisdearschdonn - die Schloofschdowweadier bei dea Ällearn gidd leis off ean ea Schdeammchea flüsdeard: ›Mammea! - Mammea komm eamool schwunn ean mei Schdobb. Do eas ea Geaschbensd - aich kann doas gans doaidlich hirrn.‹ ›Ach woas, mei Schäds’chea. Gieh ean leeg Dich wirrea ean Dei Bädd ean schloof roawij weirear. Doas Geaschbensd leid näeawich mir ean seim Bädd ean doaud schu seid dswu Schdonn schnoarchea!‹«

Ins Hochdeutsch übersetzt: Mitternacht - Geisterstunde - die Schlafzimmertür bei den Eltern geht leise auf und ein Stimmchen flüstert: ›Mama! - Mama komm einmal schnell in mein Zimmer. Da ist ein Gespenst - ich kann das ganz deutlich hören.‹ ›Ach was, mein Schätzchen. Geh’ und lege Dich wieder in Dein Bett und schlafe ruhig weiter. Das Gespenst liegt neben mir in seinem Bett und tut schon seit zwei Stunden schnarchen!‹« (pm/Foto: dpa)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Betten
  • Eltern
  • Karl Heinz
  • Übersetzung
  • Fernwald
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.