23. Oktober 2019, 22:17 Uhr

Die Schule im Dorf

23. Oktober 2019, 22:17 Uhr

Die ehemaligen Dorfschulen in den Ortsteilen der Gemeinde Reiskirchen stehen im Zentrum der neuen Jahresausstellung der Heimatgeschichtlichen Vereinigung Reiskirchen. Sie öffnet am Sonntag, 10. November, im Bürgerhaus in der Schulstraße, ihre Tore.

Zu sehen sind eine große Bildausstellung mit alten Fotos von Schulklassen, Lehrern, Ereignissen und auch von Schulgebäuden, von denen einige bereits abgerissen sind. Alte Schulbänke und Schulutensilien, Lehrmittel und viele andere Dinge und Akten um den Schulalltag in den einstigen Dorfschulen bereichern die Ausstellung.

Als Gastausstellung erinnert der Burschenclub Fidelio Reiskirchen an sein 100-jähriges Bestehen. Der Verein hat einiges aus dieser langen Zeit zusammengetragen und präsentiert dieses auch mit Bildern vom Vereinsgeschehen im Rahmen der Jahresausstellung.

Theaterstück am Nachmittag

Die Jahresausstellung ist ab 13 Uhr geöffnet, um 14.30 Uhr erfolgt die offizielle Begrüßung mit Eröffnung. Um 15.30 Uhr wird die Theatergruppe der Heimatgeschichtlichen Vereinigung ein kleines Theaterstück aufführen. Für eine große Auswahl an Kuchen und Torten ist gesorgt. Es gibt auch wieder einen großen Büchertisch, wo die Besucher die heimatgeschichtliche Literatur anschauen und kaufen können. Die Ausstellung ist von 13 bis 18 Uhr im Bürgerhaus Reiskirchen geöffnet.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Schulgebäude
  • Theaterstücke
  • Reiskirchen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 8 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.