07. Juni 2018, 22:07 Uhr

Dorfgemeinschaftstag in Lang-Göns

07. Juni 2018, 22:07 Uhr

Den Zusammenhalt im Ort stärken und die Vielfalt der Angebote präsentieren, die Langgöns hat – das sind zwei der Ziele beim Dorfgemeinschaftstag. Am morgigen Samstag sowie Sonntag (10. Juni) wartet ein abwechslungsreiches Programm in der Straße »Unter den Linden« auf die Besucher.

Den Auftakt macht am Samstag um 16 Uhr das Blasorchester Langgöns. Danach zeigen die Blasorchester Kids (16.20 Uhr), die Showtanz AG der Grundschule (16.50 Uhr), die Hiphop-AG der Anne-Frank-Schule (16.55 Uhr), die Musikschule Music Camp (17 Uhr), die Tanzschule Theuerl (17.20 Uhr), KAP Dornholzhausen (17.40 Uhr), die Zumba AG des Fördervereins Grundschule Lang-Göns (18 Uhr), der Gesangverein Frohsinn Langgöns (18.15 Uhr) und die Line-Dancer des TSV Oberkleen (18.40 Uhr) ihr Können. Ab 19.30 Uhr stehen dann Mr. Starlight & Band auf der Bühne. Sie haben einen Mix aus Oldies, Rock, Pop und Schlagern im Gepäck.

Der Sonntag beginnt um 10.30 Uhr mit einem ökumenischen Familiengottesdienst, der vom evangelischen Psaunenchor und dem Kinderchor der evangelischen Kirche Lang-Göns umrahmt wird. Um 11.30 Uhr wird der neue Gerätewagen Logistik der Freiwilligen Feuerwehr Langgöns übergeben. Ab 12 Uhr spielen dann die Heimatländer zum Frühschoppen auf.

An beiden Tagen gibt es zudem Stände heimischer Firmen und Vereine. Auch CDU und SPD sind vor Ort, sodass man mit den Kandidaten für die Bürgermeisterwahl ins Gespräch kommen kann. »Eine Bilderreise in Acryl« präsentiert zudem Wilfried Herlich im Haus Niedernhofen 23a am Samstag von 16 bis 20 Uhr, am Sonntag von 11.30 bis 17 Uhr. Für Kinder gibt es zudem Spiele an den Ständen und eine Hüpfburg.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Blasorchester
  • CDU
  • Evangelische Kirche
  • Frohsinn 1855 Langgöns
  • Grundschulen
  • Lang-Göns
  • Linden
  • SPD
  • Ziele
  • Langgöns
  • Patrick Dehnhardt
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 8 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.