Kreis Gießen

Drei Schwerverletzte bei Unfall mit Porsche

Viel zu schnell war ein 21-Jähriger am frühen Montagabend gegen 19.45 Uhr auf der Landesstraße 3166 zwischen Grünberg und Weickartshain unterwegs. Der Fahrer aus Gießen saß am Steuer eines Porsche Macan und kam ausgangs einer Rechtskurve nach links von der Straße ab. Das Fahrzeug prallte gegen einen Hang und wurde auf die Straße zurückgeschleudert.
16. Juli 2019, 22:23 Uhr
Redaktion

Viel zu schnell war ein 21-Jähriger am frühen Montagabend gegen 19.45 Uhr auf der Landesstraße 3166 zwischen Grünberg und Weickartshain unterwegs. Der Fahrer aus Gießen saß am Steuer eines Porsche Macan und kam ausgangs einer Rechtskurve nach links von der Straße ab. Das Fahrzeug prallte gegen einen Hang und wurde auf die Straße zurückgeschleudert.

Dabei überschlug sich das Fahrzeug und kippte auf die rechte Fahrzeugseite. Auf der Seite rutsche das Auto noch rund 100 Meter weiter. Neben dem 21-Jährigen wurde noch beide Mitfahrer im Alter von 23 und 17 Jahren schwer verletzt. Der Schaden wird auf etwa 60 000 Euro geschätzt.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/kreisgiessen/Kreis-Giessen-Drei-Schwerverletzte-bei-Unfall-mit-Porsche;art457,611858

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung