29. Juli 2019, 21:38 Uhr

Erwin und Ottilie Wingefeld feiern Diamanthochzeit

29. Juli 2019, 21:38 Uhr
Erwin und Ottilie Wingefeld mit den drei Urenkelkindern. (Foto: dis)

Es war ein ebenso heißer Tag wie bei der Hochzeit vor 60 Jahren, an dem in Stockhausen am 25. Juli die Eheleute Erwin und Ottilie Wingefeld ihre diamantene Hochzeit im Kreise ihrer Familie feiern konnten. Der Jubilar wurde 1937 in Bobenhausen II geboren und besuchte dort die Volksschule. Kurze Zeit danach half er in der elterlichen Landwirtschaft mit, bevor er bei verschiedenen Arbeitgebern als Baggerfahrer bis zum Renteneintritt tätig war. Zeitweise hat er auch noch ein Taxi gefahren.

Erwin Wingefelds Hobby war der Fußball. Er spielte beim SV Bobenhausen bis hin zu den Alten Herren in Weickartshain. Zudem ist er Mitglied beim Schützenverein und bei der Freiwilligen Feuerwehr in Stockhausen.

Ottilie Wingefeld wurde 1943 in Stockhausen geboren. Sie arbeitete nach der Schulzeit zunächst in einem Haushalt und danach bis 1960 bei der Firma Repp in Grünberg, ehe sie sich der Erziehung ihrer Kinder widmete, zwei Söhne, von denen der älteste bereits verstorben ist. Daneben hat sie über 24 Jahre lang auch noch Heimarbeit ausgeübt. Ihre Lieblingsbeschäftigungen sind die Handarbeit und - so lang es die Gesundheit zuließ - die Gartenarbeit. Viele Jahre gehörte sie dem Gesangverein an, der inzwischen aus Mangel an Sängern seine Aktivitäten eingestellt hat. Stolz ist das Ehepaar auf seine drei Enkel und drei Urenkel.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Arbeitgeber
  • Bobenhausen II
  • Diamantene Hochzeit
  • Hochzeiten
  • Landwirtschaft
  • Taxis (Service)
  • Volksschulen
  • Grünberg
  • der Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.