Kreis Gießen

Fernwald beteiligt sich an Gelbe-Schleifen-Aktion

Buseck und Heuchelheim tun es schon. Fernwald hat sich auf den Weg gemacht. Die Gemeindevertretung beschloss in ihrer jüngsten Sitzung, sich an der Aktion »Gelbe Schleifen« zu beteiligen - einstimmig bei Enthaltung der Grünen. Zurückgegangen war die Entscheidung auf einen Antrag der CDU-Fraktion. Ziel der Aktion sei die Würdigung der Arbeit von Soldaten der Bundeswehr, deren Einsatz für das Gemeinwesen und die Sicherheit im Land, bei der Flüchtlingshilfe sowie gefahrvollen Einsätzen im Ausland es stärker zu wertschätzen gelte, heißt es in der Antragsbegründung. Symbolisch soll dies durch das Anbringen einer »Gelben Schleife« am Rathaus geschehen. Ob sich auch die Ortseingänge als mögliche Standorte anbieten, wird derzeit geprüft.
06. November 2019, 21:37 Uhr
Christina Jung

Buseck und Heuchelheim tun es schon. Fernwald hat sich auf den Weg gemacht. Die Gemeindevertretung beschloss in ihrer jüngsten Sitzung, sich an der Aktion »Gelbe Schleifen« zu beteiligen - einstimmig bei Enthaltung der Grünen. Zurückgegangen war die Entscheidung auf einen Antrag der CDU-Fraktion. Ziel der Aktion sei die Würdigung der Arbeit von Soldaten der Bundeswehr, deren Einsatz für das Gemeinwesen und die Sicherheit im Land, bei der Flüchtlingshilfe sowie gefahrvollen Einsätzen im Ausland es stärker zu wertschätzen gelte, heißt es in der Antragsbegründung. Symbolisch soll dies durch das Anbringen einer »Gelben Schleife« am Rathaus geschehen. Ob sich auch die Ortseingänge als mögliche Standorte anbieten, wird derzeit geprüft.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/kreisgiessen/Kreis-Giessen-Fernwald-beteiligt-sich-an-Gelbe-Schleifen-Aktion;art457,642512

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung