Kreis Gießen

Festgottesdienst in Annerod

In der evangelischen Kirche in Annerod wurden 22 Jubelkonfirmanden am Sonntag neu eingesegnet. Den Gottesdienst hielt Pfarrerin Anne Schneider. Sie hatte einen Rucksack mit Brot, Wasser und einer Bibel dabei, der symbolisch für die Reise des Lebens stünde. Der Chor umrahmte den Gottesdienst.
27. März 2018, 21:36 Uhr
GVL
Die diamantenen, goldenen und eisernen Jubilare mit Pfarrerin Anne Schneider.	(Foto: gvl)
Die diamantenen, goldenen und eisernen Jubilare mit Pfarrerin Anne Schneider. (Foto: gvl)

In der evangelischen Kirche in Annerod wurden 22 Jubelkonfirmanden am Sonntag neu eingesegnet. Den Gottesdienst hielt Pfarrerin Anne Schneider. Sie hatte einen Rucksack mit Brot, Wasser und einer Bibel dabei, der symbolisch für die Reise des Lebens stünde. Der Chor umrahmte den Gottesdienst.

Diamantene Konfirmation feierten Ingrid Eggert geb. Arnold, Ulla Neuhaus geb. Kompfe, Ines Pfeiffer geb. Wüsthof, Gerda Rinnert geb. Müller, Winfried Dietz, Rolf Mohr und Werner Olbrich. Goldene Konfirmation feierten Edith de Crouppé geb. Haase, Edith Becker geb. Schäfer, Sabine Deibel-Schupp geb. Deibel, Renate Fitz, Sigrid Mulch, Ottmar Mannke, Jochen Schupp, Joachim Schwarz und Reiner Trinks.

Eiserne Konfirmation beginge Rosel Engelhardt geb. Crombach, Renate Häuser geb. Haas, Marianne Kraus geb. Hahn, Hedwig Volk-Hundler geb. Volk, Adolf Haas und Wolfgang Pfeiffer.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/kreisgiessen/Kreis-Giessen-Festgottesdienst-in-Annerod;art457,409861

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung