Kreis Gießen

Feuerwehr Cleeberg in Büdingen unterwegs

Die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Cleeberg unternahm nun einen Ausflug nach Büdingen. Erstes Ziel war dabei die Keltenwelt auf dem Glauberg. Dabei erprobte man sich im »Keltenmehrkampf« mit Keulenwurf, Feuer machen, Schleudern und Bogenschießen.
28. März 2019, 22:17 Uhr
Redaktion

Die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Cleeberg unternahm nun einen Ausflug nach Büdingen. Erstes Ziel war dabei die Keltenwelt auf dem Glauberg. Dabei erprobte man sich im »Keltenmehrkampf« mit Keulenwurf, Feuer machen, Schleudern und Bogenschießen.

Danach stand eine Besichtigung des neuen Feuerwehrstützpunktes in Büdingen mit seinen teilweise außergewöhnlichen Sonderfahrzeugen auf dem Programm. Auch die Rutschstange aus der alten Feuerwache 1 in Frankfurt wurde eifrigst ausprobiert. Ebenfalls wurde die neue Drehleiter und das Tanklöschfahrzeug besichtigt.

Danach begaben sich die Cleeberger Feuerwehrleute auf einen Rundgang durch Büdingen. Die Stadtführerin zeigte ihnen unter anderem das Sandrosenmuseum und den Roten Turm sowie das alte Rathaus mit dem Heuson-Museum und das Steinerne Haus mit dem Keilerkopf. Das anschließende Abendessen in dem Traditionsrestaurant »Bleffe« war ein genussvoller Abschluss eines tollen Tages.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/kreisgiessen/Kreis-Giessen-Feuerwehr-Cleeberg-in-Buedingen-unterwegs;art457,570856

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung