05. Juni 2019, 22:27 Uhr

Fit bis ins hohe Alter

05. Juni 2019, 22:27 Uhr
Ehrung der Gründungsmitglieder und Abteilungsleiterinnen. (Foto: pm)

Die Abteilung Gymnastik im Verein für Leibesübungen (VfL) Muschenheim beging bereits 2018 das 50-jährige Bestehen. Dies war Grund genug, nun eine Feier in der Sport- und Kulturhalle auszurichten. Nach der Begrüßung der Gäste ließ 1. Vorsitzender Reimund Marx die vergangenen fünf Jahrzehnte der Abteilung Revue passieren. Mit Margarete Kauer und Margarete Schöneich aus Bettenhausen sowie Helmi Weber, Marga Nier, Brigitte Raab und Karin Schnurrer aus Muschenheim begrüßte er sechs Gründungsmitglieder persönlich in der Halle. Besonders erwähnte er, dass Brigitte Raab und Karin Schnurrer heute immer noch in den Sportgruppen aktiv sind.

Marx führte aus, dass sich der VfL Muschenheim vom reinen Fußballverein zu einem Verein für Breiten- und Gesundheitssport weiterentwickelt hat. Inzwischen werden 16 verschiedene Sportgruppen für die Kleinsten (ein Jahr) bis zu den Ältesten (92 Jahre) angeboten. Dazu zählen auch Entspannungskurse, Muskelaufbau, Tanzen, Gedächtnistraining, Hockergymnastik, Badminton, Wandern und Fahrradfahren.

Turngau-Ehrenbriefe vergeben

Nach den Grußworten von Stadtrat Prof. Klaus Doll, Doris Lochmüller (Vorstand des Sportkreises Gießen), Marion Kleist (Vorsitzende des Turngau Mittelhessen) und den Vorstandsmitgliedern der anwesenden Vereinen wurden die verdienten Übungsleiterinnen Claudia Geitel, Ingeborg Marx und Isabell Heßler mit dem Ehrenbrief des Turngaus Mittelhessen ausgezeichnet. Begrüßt wurden neben Marx und Heßler auch Gisela Keßler und Monika Zscherp als Leiterinnen der Gymnastikabteilung der letzten 50 Jahre.

Anschließend zeigte die Gruppe »Aktiv bis 100« unter der Leitung von Ingeborg Marx, was in fortgeschrittenem Alter noch an Koordination mit verschiedenen Sportgeräten möglich ist. Die Tanzgruppen »Geek’s und Twirl’s« nahmen die Gäste mit auf eine Weltreise; Trainerin beider Gruppen ist Denise Gillert. Die »Frauenfitnessgruppe mit Gästen« führte einen Rollatortanz vor.

Die Jüngsten, die »Käfergruppe« unter Leitung von Isabell Heßler entließ die Gäste mit zwei Mitmachliedern zu Kaffee und Kuchen. Zuvor nutzten die Anwesenden die Gelegenheit, bei drei Entspannungsübungen wieder einen »freien Kopf« zu bekommen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Abteilungen
  • Gymnastik
  • Marion Kleist
  • Muschenheim
  • Turngau Mittelhessen
  • Lich
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 - 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.