23. Januar 2019, 21:48 Uhr

Fotogruppe Hausen spendet an Diakoniestation

23. Januar 2019, 21:48 Uhr
Die Übergabe mit (v. l.) Helmut Rühl, Karl-Heinz Heller, Patrycia Danneberg, Jutta Balser und Renate Klinkel. (Foto: Pauwels)

Pohlheim/Fernwald (gdp). Der Vorstand der Fotogruppe Hausen hatte entschieden, den Erlös aus dem Verkauf von Kuchen und Kaffee bei der Fotoausstellung am 4. November zusammen mit den Spenden der Besucher dem Förderverein der Diakoniestation Fernwald/Pohlheim zukommen zu lassen. Vorsitzender Helmüt Rühl und Ehrenvorsitzende Renate Klinkel übergaben nun 500 Euro.

Der Vorsitzende des Fördervereins Karl-Heinz Heller, seine Stellvertreterin Jutta Balser und Pflegedienstleiterin Patrycja Danneberg dankten hierfür.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Ausstellungen im Bereich Photographie
  • Besucher
  • Erlöse
  • Fotogruppe Hausen
  • Fördervereine
  • Kaffee
  • Karl Heinz
  • Kuchen
  • Spenden
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • fernwald
  • Günther Dickel
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 8 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.