04. Juni 2018, 22:13 Uhr

Frankenbach und Königsberg auf der Datenautobahn

04. Juni 2018, 22:13 Uhr

Rund 1000 Haushalte können in Biebertal in den Ortsteilen Frankenbach und Königsberg künftig schneller im Internet surfen. Im neuen Netz sind Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich. Das gilt auch für Musik- und Video-Streaming oder das Speichern in der Cloud. Das maximale Tempo beim Herunterladen steigt auf bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) und beim Hochladen auf bis zu 40 MBit/s. Die Telekom hat dafür rund 15 Kilometer Glasfaser verlegt und sieben Verteiler neu aufgestellt oder mit moderner Technik aufgerüstet.

»Mit Königsberg und Frankenbach sind nun alle Ortsteile von Biebertal mit schnellem Internet versorgt«, freute sich Bürgermeisterin Patricia Ortmann. »Bandbreite gehört heutzutage einfach zur Standardausstattung wie Gas, Wasser oder Strom. Für Biebertal bedeutet es ein Mehr an Arbeitsmöglichkeiten und Lebensqualität im ländlichen Raum. Deshalb freuen wir uns, dass unsere ganze Gemeinde vom Ausbau-programm der Telekom profitiert.«

»Die schnellen Internetanschlüsse können online, telefonisch oder im Fachhandel gebucht werden« sagte Jutta Hegwein, Regiomanagerin der Deutschen Telekom. »Mit den neuen Bandbreiten sind dann in kürzester Zeit Videos aufgerufen, Bankgeschäfte erledigt und Urlaube gebucht.«

Wichtig: Für bereits bestehende Anschlüsse erfolgt keine automatische Anpassung der Geschwindigkeit. Die Kunden müssen aktiv werden.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Deutsche Telekom AG
  • Websurf
  • Biebertal
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen