15. März 2019, 22:21 Uhr

Frauenchor sucht Nachwuchs

15. März 2019, 22:21 Uhr
Zahlreiche Ehrungen beim evangelischen Frauenchor Steinbach. (Foto: con)

Zahlreiche Ehrungen standen in der Jahreshauptversammlung des evangelischen Frauenchors Steinbach und des Gospelchors »Gospel and more« an: Adolfine Döring wurde für 25 Jahre als aktive Sängerin mit der Ehrennadel in Silber des Chorverbandes der evangelischen Kirche in Hessen/Nassau ausgezeichnet sowie zum Ehrenmitglied des Chores ernannt. Seit 60 Jahren gehören Annelie Habermehl und Christel Herbert zu den Sängerinnen. Für 65 Jahre als aktive Sängerin wurde Rosemarie Hahn geehrt, und seit 70 Jahren singt Marianne Schlegel im evangelischen Frauenchor.

Aber auch die fördernden Mitglieder sind wichtig, um die Chorarbeit aufrechtzuerhalten: Seit 25 Jahren unterstützt Heidrun Görlach den Chor. Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurde Petra Schäfer geehrt. Seit 60 Jahren gehören Gerda Hahn, Rosemarie Weinmann und Elke Wern zu den Unterstützern des Frauenchors, und seit 65 Jahren Inge Krämer, Gertrud Weber und Gerda Haas. Und auf 70 Jahre Unterstützung für einen Verein können normalerweise kaum Mitglieder zurückblicken – doch beim Frauenchor gab es zur Jahreshauptversammlung gleich fünf Mitglieder für diese lange Zeit: Susanne Klaum, Ria Marschallek, Hedwig Roth, Emmi Meisel und Lini Gerling.

Vorsitzende wiedergewählt

Wie so viele Gesangsvereine hat auch der evangelische Frauenchor mit der Mitgliederzahl zu kämpfen: Derzeit zählt der Verein noch 154 Mitglieder und alle Versuche, neue Mitglieder zu werben, blieben bisher erfolglos. »Wir müssen uns wohl mit dem Gedanken anfreunden, in naher Zukunft nur noch in kleinerer Besetzung auftreten zu können«, erklärte Vereinsvorsitzende Birgit Glässner während der Versammlung.

Die Vereinskasse konnte ein Plus verzeichnen. Die Kasse wurde ohne Beanstandung geprüft und der Vorstand einstimmig entlastet. Bei den anstehenden Vorstandswahlen wurde die 1. Vorsitzende Birgit Glässner in ihrer Position bestätigt. Schriftführerin Hanne Güth musste ihr Amt aus privaten Gründen zur Verfügung stellen, zu ihrer Nachfolgerin bestimmten die Vereinsmitglieder einstimmig Astrid Jahnecke-Pfeiffer.

Im vergangenen Jahr absolvierte der Frauenchor 17 Auftritte, der Gospelchor 14 Auftritte, zwölf davon standen gemeinsam an. Auch in diesem Jahr sind wieder einige Termine geplant: Neben den fast schon obligatorischen Auftritten der beiden Chöre an den kirchlichen Feiertagen stehen auch Auftritte zu Hochzeiten, Konfirmationen und der Kirmes auf dem Terminplan. Am 15. September steht zudem ein Sommerfest im Kleintierpark an. Am 9. November ist gemeinsam mit dem Männerchor Eintracht und weiteren Fernwalder Chören ein gemeinsames Konzert in der Steinbacher Kirche geplant. Thema des Konzerts soll die Öffnung der innerdeutschen Grenze vor 30 Jahren sein. Zwei weitere Termine stehen am 7. Dezember zum Weihnachtsmarkt in der Autoexpo und zu einem musikalischen Gottesdienst am 15. Dezember in der Kirche an.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Chöre
  • Evangelische Kirche
  • Gerling
  • Gospel
  • Gospelchöre
  • Steinbach
  • Sängerinnen
  • Fernwald
  • Constantin Hoppe
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.